Wie mache ich einen Zimmermannsstich?

Der Zimmermannschlag ist eine zusammenziehbare Schlinge, die mit einem Leinenende hergestellt wird.
Dieses Leinenende muss mindestens dreimal unterschlagen werden.
Der Zimmenmannschlag dient zum Befestigen von Leinen, z.B. einer Signalleine am Arm.Beim Leistungsabzeichen „Löschen“ macht der Maschinist einen Zimmermannschlag an einem Holm o.ä.

zimmermannsstich-fertig

Er hält nur unter Zug am langen Ende der Leine sicher und wird meistens am Saugkorb, Pfählen, Stangen und Hölzern eingesetzt.

Animation:


zimmermannsstich-ani

Schritt für Schritt Anleitung

zimmermannsstich

Anwendungsbeispiel an der Saugleitung

zimmermannsstich-leitung

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies von Feuerwehr Clenze zulassen :
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück