Wie mache ich einen Zimmermannsstich?

Der Zimmermannschlag ist eine zusammenziehbare Schlinge, die mit einem Leinenende hergestellt wird.
Dieses Leinenende muss mindestens dreimal unterschlagen werden.
Der Zimmenmannschlag dient zum Befestigen von Leinen, z.B. einer Signalleine am Arm.Beim Leistungsabzeichen „Löschen“ macht der Maschinist einen Zimmermannschlag an einem Holm o.ä.

zimmermannsstich-fertig

Er hält nur unter Zug am langen Ende der Leine sicher und wird meistens am Saugkorb, Pfählen, Stangen und Hölzern eingesetzt.

Animation:


zimmermannsstich-ani

Schritt für Schritt Anleitung

zimmermannsstich

Anwendungsbeispiel an der Saugleitung

zimmermannsstich-leitung

Kommentar verfassen