Landesentscheid in Klein Meckelsen

„ Nur den 14. Platz“ wir sind mit unseren Leistungen an diesem Tag zufrieden.

Ein tolles Gruppenergebnis, der Gesamteindruck gibt uns Recht.

Nach dem obligatorischen Frühstück mit Mitglieder der Jugendfeuerwehr und der FFw. Schnega ging es dann um 8.00 Uhr ohne Stress los, denn wir mussten erst gegen Mittag in Klein Meckelsen sein.

Nach dem Anmeldungsprozedere, geht es nach 1 Stunde zum Auslosen der Trupps.

Jeder wusste, was er macht,  es gab keine Diskussionen, die Gruppe fuhr auf den Platz und sorgte für eine runde Übung.

Nach der Übung, gab es dann doch Unstimmigkeiten über eine Bewertung eines Sicherungsknoten für den Halbschlag bei der Saugleitung, es gab 5 Minus Punkte, aber wir sind alle nur Menschen.

Null Fehler bei den Sonderprüfungen, lies uns auf den angestrebten Platz hoffen.

Bis zur Siegerehrung gegen 17.00 Uhr hatte die FFw Klein Meckelsen mehrere Stände im Dorf aufbauen lassen die zum Bummeln und zum Meinungsaustausch diente.

Die Siegerehrung, die Feuerwehren aus Lüchow-Dannenberg hatten alle gute Platzierungen, für den einen oder anderen könnte es etwas besser laufen, aber letztendlich war es ein schöner Tag.

Kommentar verfassen