Leistungsspange der Jugendfeuerwehren 2017

 

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die ein Mitglied der Jugendfeuerwehr erreichen kann. Sie ist vom Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes gestiftet.

Die Clenzer Jugendfeuerwehr hat zusammen mit den Feuerwehren Schnega und Wolterdorf innerhalb einer Gruppe geübt, auch zur Abnahmeprüfung am Samstag in Lüchow, starteten sie zusammen.

Teilnehmen kann jeder der, mindestens 15 Jahre ist. Gewertet wir der Gesamteintrug der Truppe wie, geordnetes und geschlossenes Verhalten, Körpergewandtheit, Ausdauer und Feuerwehrwissen und Allgemeines Wissen. Hier zählt die Gruppenleistung, alle für einen.

Aus dem: Schnelligkeitsübung, Schlauch auslegen.

Kugelstoßen

Staffellauf

Löschangriff

Und fragen aus der Organisation, Ausrüstung, Unfallverhütung, Allgemeinwissen aus dem Gebiet Staatbürgerkunde.

Insgesamt mussten 10 Punkte erreicht werden, unsere Truppe hatte tolle 18 Punkte erreicht, höchste Auszeichnung

 

 

 

Kommentar verfassen