Brennende Buschhaufen und Wiese

Am Nachmittag des 12. April wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Buschhaufen im Radeweg gerufen. Bei Eintreffen war bereits eine Rauchentwicklung zu sehen. Es brannten zwei größere Haufen sowie das umliegende Gras und eine benachbarte Wise. Die Besatzung des TLF löschte die Buschhaufen, während die Besatzung des HLF den restlichen Weiterlesen…

Türöffnung für den Rettungsdienst

Am Abend des 8. März wurde die Feuerwehr durch einen Rettungswagen angefordert. Eine Person war in ihrer Wohnung gestürzt, aber ansprechbar. Da alle Zugänge verschlossen waren, wurde eine Kellertür gewaltsam geöffnet um die Haustür von innen aufzuschließen. Der Patient wurde vom Rettungsdienst behandelt. Die Einsatzkräfte blieben noch kurz vor Ort Weiterlesen…

Unklare Rauchentwicklung

Am 9. Juni wurde die Feuerwehr mit dem Stichwort B1, unklare Rauchentwicklung in Richtung Kassau gerufen. Es wurde Rauch über einem Waldstück bei Clenze gemeldet. Da der Anrufer nur ungefähre Angaben zum Einsatzort machen konnte suchten die Einsatzkräfte in der Umgebung nach dem Brandort, konnten jedoch nichts feststellen. Zur Absicherung Weiterlesen…

Einsatz in Meußließen

Am Vormittag des 31. Mai wurde die Feuerwehr zu einem Brand nach Meußließen gerufen. Es brannte ein Wechselrichter einer Photovoltaik-Anlage in einer Scheune. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits durch Anwohner mithilfe von Feuerlöschern gelöscht. Bis zum Eintreffen eines Technikers, der die Anlage abschaltete, verblieben die Einsatzkräfte vor Weiterlesen…