Luckauer Osterfeuerhütte brannte komplett nieder!

Datum: 8. April 2017 
Alarmzeit: 1:59 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 1 Minute 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Luckau, Köhlen 
Fahrzeuge: ELW-1, HLF-20, TLF 16/24 
Weitere Kräfte: FF Beesem, FF Luckau, Polizei 


Einsatzbericht:

Am 8.4.2017 wurden die Feuerwehren aus Luckau, Beesem und Clenze um 1:59 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen stand die Hütte bereits im Vollfeuer und war nicht mehr zu retten. Mit dem Wasservorrat aus dem TLF und dem HLF 20 wurde der Brand gelöscht. Die Polizei war ebenfalls vor Ort. Zur Brandursache wurde keine Auskunft erteilt.

Kurz nach Ankunft am Gerätehaus um 3:30 Uhr in Clenze, wurde das TLF zu einem weiteren Osterfeuerbrand nach Köhlen alarmiert.
Um 5:00 Uhr war auch dieser Einsatz abgearbeitet.
Fahrzeuge der FF Clenze: TLF, HLF, ELW