Wir können mithalten!

Am Sonntag den 18.09. fand in Klein Meckelsen der Regional entscheid für Feuerwehren im Regierungsbezirk Lüneburg statt.
Aus zehn Landkreisen reisten die drei erst Platzierten an, um auf höchstem Niveau, sich die Teilnahme am Landesentscheid zu sichern.
Die Wettkampfgruppen, die sich unter den ersten zehn Plätzen platziert haben, qualifizieren sich für den Landesentscheid 2017.
Hier in Klein Meckelsen, treffen die Besten aufeinander, kleine Fehler und Missgeschicke hatten fatale Auswirkung auf die Platzierungen, entsprechen hoch war die  Anspannung.
Trotz alle dem, war die Kameradschaft sehr gut, jeder konzentrierte sich auf den Wettkampf und dessen Abfolge.
Das Ziel war mit null Fehlern von der Bahn zugehen, was auch erreicht wurde.
Danach ging es zu den Sonderprüfungen, auch hier null Fehler.
Das Ziel war vor Augen, sich unter den ersten Zehn zu platzieren.

Dann die Siegerehrung, es reicht nur für Platz elf.
Die Enttäuschung war sehr groß.
Letzt endlich zu Hause im Gerätehaus, Karm man zum Ergebnis das man sehr gut ausgebildet ist und somit aus der Erkenntnis des Erlebten aufbauen kann.

Die Freude ist mit den anderen Gruppen, die letztendlich Lüchow-Dannenberg würdig Vertreten haben.

Kommentar verfassen