Martins und Laternenumzug in Clenze

Seit 3 Jahren gab es keinen offiziellen Laternenumzug in Clenze.
Nun hat die Feuerwehr Clenze den Martinsumzug wieder belebt, mit einer Abordnung des Feuerwehr-Musikzugs und Martin mit seinem Pferd, gestellt vom Alt Bürgermeister Höbermann war es eine runde Sache.
So ein Laternenumzug, stimmungsvoll in der Dunkelheit mit Musik und Laterne, wird den mitlaufenden Kindern und Erwachsenen noch lange im Gedächtnis bleiben.
Bei milden Herbsttemperaturen kamen zahlreiche Kinder und Eltern zum Treffpunkt Marktplatz wo es gegen 17:15 losgeht unter Begleitung von Polizei und Jugendfeuerwehr ging es über die Lange Straße über Lüchowerstraße und Schützenholzstraße wieder auf den Marktplatz.
Auf dem Marktplatz angekommen, gab es Feuerschalen, wo man sich bei Wurst und Getränken stärken und bei Gesprächen und Geschichten verweilen konnte.