Datum: 9. November 2016 um 13:44
Einsatzart: ABC Alarm
Einsatzort: Steine
Einsatzleiter: Bezirksbrandmeister
Fahrzeuge: ELW-1, HLF-20, MTW
Weitere Kräfte: FF Luckau, FTZ Dannenberg, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Bei eintreffen der Feuerwehr berichteten Mitarbeiter von einem Ammoniak-Geruch.
40 Mitarbeiter wurden darauf hin aus dem Gebäude evakuiert.
Der Gefahrgut der Kreisfeuerwehr und das SEK des Rettungsdienstes wurden alarmiert.
Die Mitarbeiter wurden von dem Fahrdienst der Feuerwehr Clenze in das Feuerwehrhaus Luckau gebracht.
Nach dem Freimessen des Gebäudes durch Kräfte des Umweltzuges konnten die Mitarbeiter nach einer Stunde wieder an ihre Arbeit zurückkehren.
Durch den Produktionausfall entstand natürlich hoher Sachschaden, aber mit Ammoniak-
austritt besteht Lebensgefahr.
Bemerkenswert war auch der Auftritt eines Mitarbeiters,:er forderte den Einsatz abzubrechen damit weiter gearbeitet werden kann.

Kategorien: Einsätze