Datum: 29. Juni 2019 um 16:39
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger und Sirene
Dauer: 1 Stunde 36 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Quarzau
Einsatzleiter: stellv. Ortsbrandmeister
Mannschaftsstärke: 1/19
Fahrzeuge: ELW-1, HLF-20, TLF 16/24, GW
Weitere Kräfte: FF Bergen, FF Gistenbeck, FF Lütenthien, Führungsstaffel, Polizei


Einsatzbericht:

 

Vermutlich Funkenflug aus aus einem Landwirtschaftlichen gerät war, die Ursache für einen Stoppelbrand gegen1630 am 29.06.19, zwischen Quarzau und Schlanau.

Das Feuer war Gefährlich, den es drohte von dem Wind, in den naheliegend Wald zu Laufen.

Wegen Größe des Feldes wurde es in zwei Einsatzabschnitte geteilt.

Auch die Landwirte mit 3 Ecken waren im Einsatz.

Die Feuerwehr Bergen/D stand in Bereitschaft

Die Feuerwehr war 85 Einsatzkräfte vor Ort.