Zwei Verletzte nach PKW-Unfall zwischen Schnega und Schnega-Bahnhof

Datum: 24. November 2018 
Alarmzeit: 2:32 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger und Sirene 
Dauer: 28 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Schnega 
Einsatzleiter: stellv. Ortsbrandmeister 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: ELW-1, GW, HLF-20, TLF 16/24 
Weitere Kräfte: Bergen/D, FF Billerbeck, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Ein Audi-Fahrer war in einer Linkskurve bei dichtem Nebel mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn abgekommen, touchierte zwei Bäume, wurde wieder auf die Straße zurückgeschleudert und überschlug sich und kam auf dem Dach zum liegen.
Beim Eintreffen der Wehren aus Bergen/D und Billerbeck wahren die Verletzten bereits befreit, so das die Feuerwehr Clenze den Einsatz abbrechen konnte.
Die zwei Verunfallten wurde in das Klinikum Salzwedel verbracht.

Bilder: Ingo Kath Pressewart Bereich/West