Brennende Buschhaufen und Wiese

Am Nachmittag des 12. April wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Buschhaufen im Radeweg gerufen. Bei Eintreffen war bereits eine Rauchentwicklung zu sehen. Es brannten zwei größere Haufen sowie das umliegende Gras und eine benachbarte Wise. Die Besatzung des TLF löschte die Buschhaufen, während die Besatzung des HLF den restlichen Weiterlesen…

Türöffnung für den Rettungsdienst

Am Abend des 8. März wurde die Feuerwehr durch einen Rettungswagen angefordert. Eine Person war in ihrer Wohnung gestürzt, aber ansprechbar. Da alle Zugänge verschlossen waren, wurde eine Kellertür gewaltsam geöffnet um die Haustür von innen aufzuschließen. Der Patient wurde vom Rettungsdienst behandelt. Die Einsatzkräfte blieben noch kurz vor Ort Weiterlesen…

Schwellbrand in Gledeberg

  Die Feuerwehren aus Lütenthien, Billerbeck, Schnega und Clenze waren alarmiert einen Schwellbrand im Fußboden zu löschen. Aus nicht bekannten Gründen ist eine Matratze in Brand geraten und entzündete den Holzfußboden. Die Kameraden löschten den Brand, belüftete das Gebäude und suchten mit der Wärmebildkamera nach Glutnester in der Holzverkleidung. Eine Weiterlesen…

Waldbrand Stufe 3 so der Einsatzalarm

Alarmstichwort Waldbrand: Stufe 3 zwischen Diahren und Granstedt für die Feuerwehren Kiefen, Clenze, Küsten, Püggen, Sachau und die Führungsstaffel. Bei Erntearbeiten bemerkte ein Fahrer eines Mähdrescher den brennenden Stoppelacker und durch den Wind angefachten brennenden Wald. Die Feuerwehren bauten eine Wasserentnahmestelle auf und löschte die Flammen  mit den Tanklöschfahrzeugen im Weiterlesen…